Samstag, 26. Juli 2008

Ein typischer Württemberger zu Beginn! Oder?


Weingut Schnaitmann Merlot*** 2003 QbA trocken
14,5 % Vol. verkostet am 20.07.2008


Farbe: sattes kräftiges Dunkelrot mit lebendigen, noch fast jugendlichem rubinroten Rand

Duft: Mokka, Nougat, Sandelholz, leichte Blaubeeren und Sauerkirschen, leichte stechende ätherische Öle

Geschmack: sehr kräftig, gute Konzentration, ausgewogene Säure, Hoher Alkoholanteil etwas spürbar, aber nicht vordergründig, etwas Süße, Sauerkirschen, etwas Karamell, gewisse Eichenaromen, die würzigen Eigenschaften von Merlot vernehmbar, werden aber durch die Kraft des Weines an den Rand gedrückt, nahezu etwas Extraktreich mit leichter Schärfeauswirkungen auf den Magen was wohl dem heißen Sommer zu zollen ist, sonst erscheint der Wein eher von dem Jahrgang zu profitieren, da er nicht zu hitzig und verbrannt daherkommt, immer noch gewisse Tannine verspürbar

Fazit: Ein typischer Schnaitmann. Wie man ihn kennt und meistens liebt.

Keine Kommentare: